Archiv

Noch 40'540 Unterschriften

Der Schlussspurt der 1:12-Initiative hat begonnen. Aktuell sind 84'460 Unterschriften in unserem Kampagnenbüro in Bern gezählt worden. Das ist bereits viel, aber noch nicht genug, damit das Volk über gerechte Löhne entscheiden kann. Es fehlen weitere 40'540 Unterschriften, um die …
Mehr lesen

Neues Datum für die DV: 4.9.2010

Am Montag dieser Woche hat Bundesrat Moritz Leuenberger angekündigt, seinen Rücktritt vorzuziehen. Er macht damit eine gemeinsame Wahl für die NachfolgerInnen von Bundesrat Hans-Ruedi Merz und ihm selber möglich. Die JUSO Schweiz begrüsst diesen Entscheid, versuchte die FDP doch mit …
Mehr lesen

Für ein wirkliches Gegenprojekt

Viel ist diskutiert worden über das neue Parteiprogramm der SP Schweiz. Jetzt meldet sich auch die JUSO mit einer Vernehmlassungsantwort zu Wort. Und für uns ist klar: Es muss nachgebessert werden.Das neue Programm hat ein grosses Zauberwort: die Wirtschaftsdemokratie. Der …
Mehr lesen

Bericht eines Küchenjungen

Wenn du eine Pizza wärst, mit was wärst du belegt?Oben wird über die arbeitende Klasse diskutiert unten wird für die diskutierende Klasse gearbeitet. Gefühlte fünf Stockwerke unter den Diskutierstuben, nur über verwinkelte Räume und Treppen zu erreichen, befand sich im …
Mehr lesen

Marx und Brunner in Wangs

Seit Montag, 26. Juli, sind mehr als 100 JUSOs aus der ganzen Schweiz zu Besuch in Wangs (SG). Grund: das Sommerlager der JUSO Schweiz. Neben Workshops, die sich zum Beispiel mit Marx, Neoliberalismus oder Hegemonie befassen, stehen natürlich auch die …
Mehr lesen

Abzocker vs. Volk

Es verwundert eigentlich kaum mehr. Daneben ist es aber trotzdem: Die Abzocker-Manager in den grössten Schweizer Unternehmen nahmen sich auch im letzten Jahr wieder mehr. So verdient ein Konzern-Leitungs-Mitglied heute im Schnitt 73 Mal mehr als der oder die Mitarbeiter/-in …
Mehr lesen

Rote Karte für Putschisten

Ende Juli letzten Jahres kam es zum Spitzenspiel der beiden Clubs der honduranischen Hauptstadt, Motagua und Olimpia. Natürlich postierte sich die Polizei am Spielschluss am Ausgang - das ist nichts Unbekanntes. Ungewohnt aber die Reaktion der Leute: Sie skandierten: „fuera …
Mehr lesen

Auftrag ausgeführt

Die bürgerlichen Parteien haben in dieser Session wieder einmal klar gemacht, auf welcher Seite sie stehen. Obwohl eine schlagende Mehrheit im Volk neue Regulierungen für den Finanzmarkt, Massnahmen gegen exorbitante Saläre und eine Aufklärung der Finanzmarktkrise und der Machenschaften der …
Mehr lesen

PUK versenkt, UBS bedingungslos gerettet, Auftrag ausgeführt

Die bürgerlichen Parteien haben in dieser Session wieder einmal klar gemacht, auf welcher Seite sie stehen. Obwohl eine schlagende Mehrheit im Volk neue Regulierungen für den Finanzmarkt, Massnahmen gegen exorbitante Saläre und eine Aufklärung der Finanzmarktkrise und der Machenschaften der …
Mehr lesen

UBS-freie Zone!

In der ganzen Schweiz werden JUSOs ab morgen Anfragen einreichen, die die Gemeinde auffordern, bis auf weiteres alle geschäftlichen Beziehungen mit den Grossbanken UBS und Credit Suisse einzustellen. Diese sollen erst wieder aufgenommen werden, wenn sich die Grossbanken zu einer …
Mehr lesen