Blog

Referendum gegen den Willkürparagraphen

Referendum gegen den Willkürparagraphen

Mit einer Allianz haben wir heute das Referendum gegen das neue Terrorismusgesetz ergriffen! Das neue Gesetz öffnet Tür und Tor für Willkür. Ohne konkrete Straftat können Menschen als "Gefährder" definiert werden. 'Gefährder' können ohne richterlichen Beschluss mit Rayonverbot, Kontaktsperre, Ausreisesperre …
Mehr lesen
Solidarität mit dem Libanon

Solidarität mit dem Libanon

Am 4. August erschütterte eine riesige Explosion Beirut, die Hauptstadt des Libanon, als 2750 Tonnen Ammoniumnitrat in Brand gerieten. Die Explosion tötete über 200 Menschen, Tausende wurden verletzt. In ganz Beirut wurden Türen und Fenster aus den Angeln gerissen und …
Mehr lesen

Bullshitbingo zur Kündigungsinitiative

Am Freitagabend treten in der Arena die SVP-Milliardärin Martullo-Blocher und der Kampagnenleiter der SVP gegen die Bundesrätin Keller-Sutter und den SPler Cédric Wermuth an. Die SVP-Truppe wird es eine Stunde lang Parolen hageln lassen. Diese Schlagwörter sind immer die gleichen, …
Mehr lesen
Kampf dem Antisemitismus

Kampf dem Antisemitismus

Auch 75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs und der Befreiung von Auschwitz ist Antisemitismus in der Schweiz leider immer noch Alltag. 75 Jahre nach der Ermordung von über 6 Millionen Menschen fühlen sich Jüdinnen und Juden in der …
Mehr lesen
Der Hochrisikopatient Lateinamerika

Der Hochrisikopatient Lateinamerika

Die Coronavirus-Krise hält die Welt in Atem, wirbelt unseren Alltag durcheinander und bringt beinahe das kapitalistische Wirtschaftssystem zum Zusammenbruch. Doch wie wirkt sich die Krise auf den globalen Süden aus? Eine Spurensuche in Lateinamerika. Ein Beitrag von Henrik Zimmermann. Für …
Mehr lesen
Schluss mit den kapitalistischen Scheuklappen!

Schluss mit den kapitalistischen Scheuklappen!

Bei der Bewältigung der aktuellen Krise geht es in erster Linie darum, das Wirtschaftssystem zu retten. Die Regierungen, egal ob kantonal oder national, betrachten das Corona-Virus durch ihre kapitalistischen Scheuklappen in erster Linie als Bedrohung für die Profitrate des Kapitals. …
Mehr lesen
Corona und der bürgerliche Staat

Corona und der bürgerliche Staat

Zu Beginn des Jahres, als die Krise noch weit weg war, haben sie viele Politiker*innen nicht ernst genommen. Selbst als sie sich immer weiter ausbreitete, taten viele die Krankheit als harmlos ab. Am 25. Februar, nachdem in Italien bereit die …
Mehr lesen