Blog

Jugend und Corona: offener Brief an den Bundersrat

Jugend und Corona: offener Brief an den Bundersrat

Sehr geehrter Herr Bundespräsident, sehr geehrte Damen und Herren Bundesräte Die Ausschreitungen am Freitagabend in St.Gallen erhalten aktuell viel Aufmerksamkeit. In den Medienberichten gehen jedoch die Stimmen all jener Jugendlichen unter, die sich seit über einem Jahr an die Regeln …
Mehr lesen
Appell: Geschätzter Ständerat #zeigtVernunft

Appell: Geschätzter Ständerat #zeigtVernunft

Geschätzter Ständerat Wir brauchen nicht lange um den heissen Brei herum zu reden: Wir leben in ökonomisch unsicheren Zeiten und es zeichnet sich keine Besserung ab - im Gegenteil. Wie die neuste Studie der Konjunkturforschungsstelle ETH gezeigt hat, öffnet sich …
Mehr lesen
Nein zum Corona-Maulkorb für die Wissenschaft!

Nein zum Corona-Maulkorb für die Wissenschaft!

Die Rechte Mehrheit der Wirtschaftskomission des Nationalrats will Wissenschaftler*innen der Corona-Task Force des Bundes einen Maulkorb verpassen. Neu soll es ausgerechnet besagten Expert*innen verboten sein sich zu Corona-Massnahmen zu äussern. An die Öffentlichkeit sollen nur noch jene Einschätzungen und Informationen …
Mehr lesen
Petition zur Aufhebung des Ständemehrs

Petition zur Aufhebung des Ständemehrs

Am Abstimmungssonntag vom 29. November wurde die Konzernverantwortungsinitiative abgelehnt, obwohl sich eine Mehrheit der Stimmbevölkerung dafür ausgesprochen hat. Der Grund für diese demokratiepolitische Tragödie: Die veraltete Regelung des Ständemehrs, welche verlangt, dass Initiativen zusätzlich zum Volksmehr auch die Mehrheit aller …
Mehr lesen
Referendum gegen den Willkürparagraphen

Referendum gegen den Willkürparagraphen

Mit einer Allianz haben wir heute das Referendum gegen das neue Terrorismusgesetz ergriffen! Das neue Gesetz öffnet Tür und Tor für Willkür. Ohne konkrete Straftat können Menschen als "Gefährder" definiert werden. 'Gefährder' können ohne richterlichen Beschluss mit Rayonverbot, Kontaktsperre, Ausreisesperre …
Mehr lesen
Solidarität mit dem Libanon

Solidarität mit dem Libanon

Am 4. August erschütterte eine riesige Explosion Beirut, die Hauptstadt des Libanon, als 2750 Tonnen Ammoniumnitrat in Brand gerieten. Die Explosion tötete über 200 Menschen, Tausende wurden verletzt. In ganz Beirut wurden Türen und Fenster aus den Angeln gerissen und …
Mehr lesen