Archiv

Filz und Korruption

Das neue Jahr beginnt wie das alte. Zumindest, was den Filz im Berner Polittheater angeht. Gleich zweimal wurde uns vergangene Woche wieder vor Augen geführt, wer in diesem Land wirklich die Macht hat.Einerseits hat da das Bundesverwaltungsgericht entschieden, dass die …
Mehr lesen

Solidarität mit den streikenden Arbeitern in Genf

Solidaritätserklärung - An die streikenden ArbeiterInnen von Swissport in GenfDie JungsozialistInnen Schweiz zeigen sich solidarisch mit eurem Streik. Wir unterstützen euch in allen euren Forderungen:Für einen starken GAV !Für eine Lohnerhöhung 2010 !Für eine Aufwertung irregulärer Arbeit! 2.50 Fr. mehr …
Mehr lesen

Kuchen gerechter verteilen!

2009 ist die Krise definitiv in der Realwirtschaft angekommen. Das zeigt die steigende Arbeitslosigkeit. Wer nun aber denkt, dass die Ursachen der Krise umso entschlossener angegangen werden, irrt. In der Schweiz bremst die bürgerliche und von den Banken gekaufte Parlamentsmehrheit …
Mehr lesen

Briefpreise für Abzocker

Damit sich Abzocker vorstellen können, wie sich ein 56 Mal tieferes Einkommen anfühlt, haben wir heute Morgen in der ganzen Schweiz auf Briefkästen den Hinweis angebracht, dass A-Post neu Fr. 56.- und B-Post Fr. 47.60 kosten.Heute verdient ein Schweizer Top-Manager …
Mehr lesen

2010 - Das Superjahr der sozialen Frage

Heute fand in Lausanne die Delegiertenversammlung der Juso Schweiz mit rund 100 Delegierten statt.Das von der Geschäftsleitung vorgeschlagene Positionspapier zum Verhältnis von Staat und Religion wurde beraten und mit einigen Änderungen verabschiedet. Das Papier wird in den nächsten Tagen auf …
Mehr lesen

Resolution der JUSO Schweiz zur Hochschulpolitik

Resolution verabschiedet an der Delegiertenversammlung vom 12.12.09, Lausanne Als SozialistIinnen und Sozialisten kämpfen wir für die Freiheit und gegen die Bevormundung. Frei sind Menschen nur, wenn sie über genügend Informationen verfügen um sich gegen eine Vereinnahmung von aussen zu wehren. …
Mehr lesen

Staat und Religion

Verabschiedet von der Delegiertenversammlung der JUSO Schweiz vom 12. Dezember 2009 Die JungsozialistInnen (JUSO) Schweiz lehnen die Volksinitiative „Gegen den Bau von Minaretten“ klar ab. Mit diesem Volksbegehren versucht die nationalistische Rechte, Ängste und Vorurteile gegenüber Musliminnen und Muslime zu …
Mehr lesen

Schlag ins Gesicht der Jugend!

Die JungsozialistInnen zeigen sich bestürzt über den Entschluss des Nationalrats von heute Dienstag.Arbeitslose unter 30 Jahren müssen jede Arbeit akzeptieren, egal welche Qualifikationen und Erfahrungen sie haben.Gerade die Jugendlichen sind es, die am stärksten von der steigenden Arbeitslosigkeit betroffen sind, …
Mehr lesen

Klarheit über Abzocker-Löhne!

Wir haben heute einen offenen Brief ans Bundesamt für Statistik geschrieben. Wir fordern sie in diesem Brief dazu auf, in ihrer Lohnstrukturerhebung auch die Resultate für die obersten Löhne zu publizieren und nicht Handlanger der Abzocker zu sein und diese …
Mehr lesen

Gleichstellung auch im Bett!

Der Button ist klein, der Aufschrei riesig. Die Debatte um den Button mit der Aufschrift „Feministinnen haben besseren Sex“ sorgt für rote Köpfe. Worum geht’s also?„Gleichstellung haben wir doch schon lange erreicht.“ hört man heute von allen Seiten. Ach ja? …
Mehr lesen

Sozialismus im Vormarsch

Dirk Niebel, FDP-Minister im Kabinett Merkel, bezeichnete die Forderung nach Mindestlöhnen als «Griff in die sozialistische Mottenkiste». Der Herr Entwicklungshilfeminister braucht wohl selber Entwicklungshilfe. Denn wenn er recht hätte, wären England, Frankreich, Spanien, Holland, Belgien, Luxemburg und Portugal allesamt sozialistische …
Mehr lesen