Blog

Die Juso-Lernenden-Kampagne stösst auf grossen Anklang

Die Juso-Lernenden-Kampagne stösst auf grossen Anklang

Ende Mai sammelte ich an Berufsschulen im Kanton Basel-Land Unterschriften für die JUSO-Petition im Rahmen der „Lernenden-Kampagne“. Innerhalb von einer Stunde unterschrieben sich rund 40 Lernende die Petition und forderten mehr Rechte. Nur zwei der angesprochenen Personen wollten die Petition …
Mehr lesen
Genug gestohlen - Abzocker stoppen!

Genug gestohlen - Abzocker stoppen!

Die Vermögensschere geht auch in der Schweiz immer mehr auseinander. 1 Prozent Superreiche haben gleich viel Vermögen wie die restlichen 99 Prozent. Dies liegt einerseits an den exorbitanten Abzocker-Löhnen der letzten Jahre, andererseits aber auch an einem ungerechten Steuersystem zugunsten …
Mehr lesen
Eine Zukunft in Menschenwürde dank mehr Demokratie

Eine Zukunft in Menschenwürde dank mehr Demokratie

1. Mai-Rede von JUSO-Präsident Fabian MolinaLiebe Genossinnen und Genossen, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe AnwesendeJedes vierte Kind unter 18 Jahren lebt in Portugal unter der Armutsgrenze. In einem Land, das früher die Meere besegelte und die Welt entdeckte, herrscht heute …
Mehr lesen
European Socialists, wake the fuck up

European Socialists, wake the fuck up

Am vergangenen Donnerstag bis Samstag fand in Winterthur der Kongress der YES (Young European Socialists) statt, die Dachorganisation aller europäischen linken Jungparteien. Der Kongress findet alle zwei Jahre statt und ist das höchste Gremium der YES. Über 200 Genoss_innen aus …
Mehr lesen

Gesucht: Campaigner_in gegen den Schnüffelstaat 30-40 %

Kampagnenmitarbeiter_in 30-40 %Die einzigartige Möglichkeit, eine nationale Referendumskampagne zu organisieren: In Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung, dem Sekretariat der JUSO Schweiz und den Sektionen sowie unseren Partnerorganisationen gestaltest du die Schnüffelstaat-Referenden und koordinierst und organisierst die anfallenden Tätigkeiten rund um die …
Mehr lesen

Das neue Nachrichtendienstgesetz ist unnötig und gefährlich

Das Nachrichtendienstgesetz, das die bürgerliche Mehrheit im Nationalrat diese Woche beschlossen hat, gibt dem Geheimdienst ganz neue Möglichkeiten zur Überwachung. Kontrolle und Aufsicht über die staatlich legitimierten Schnüffeltätigkeiten bleiben jedoch völlig ungenügend. Wir werden uns dagegen wehren, denn: Ein Gesetz, …
Mehr lesen
PETITION: #TAKEDOWNJULIENBLANC

PETITION: #TAKEDOWNJULIENBLANC

Die Firma Real Social Dynamics will dieses Wochenende in Zürich ein sogenanntes „Bootcamp“ durchführen und trifft sich dazu in den Räumen des Marriott Hotels. In diesem Seminar soll Männern vermittelt werden, wie sie Frauen möglichst effektiv zum Sex überreden, oft …
Mehr lesen
Offener Brief an Bundesrat Berset

Offener Brief an Bundesrat Berset

Bern, 15. März 2015Der Fussball ist wichtig in der Schweiz – aber er braucht SchutzSehr geehrter Herr Bundesrat,lieber AlainIm Oktober 2014 hat der Bundesrat entschieden, acht Schweizer Traditionen, wie das Jodeln, die Basler Fasnacht oder das Uhrmacherhandwerk, als Weltkulturerbe vorzuschlagen. …
Mehr lesen
Ja zu Menschenrechten – Nein zur SVP-Zeitung!

Ja zu Menschenrechten – Nein zur SVP-Zeitung!

Heute hat die SVP ihre Initiative für den Austritt der Schweiz aus der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) lanciert. Als erste europäische Regierungspartei stellt sie sich damit gegen die Menschenrechte.Völkerrecht und Menschenrechte waren die Antwort der Völker auf die Gräueltaten des Zweiten …
Mehr lesen
Raus zur Frauen*demo!

Raus zur Frauen*demo!

Bei der Gleichstellung der Geschlechter wurde im gesetzlichen Rahmen in den letzten Jahrzehnten viel erreicht, sei es das hart erkämpfte Stimmrecht oder die erst kürzlich von Bundesrätin Sommaruga angekündigten Lohnkontrollen, welche die Lohngleichheit bringen sollen, auf die wir trotz gesetzlichem …
Mehr lesen
In der Geiselhaft der Hungermacher

In der Geiselhaft der Hungermacher

Manchmal beschert einem der Zufall symbolträchtige Momente. Gestern Mittwoch war so ein Datum. Da meldet sich der Chef der grössten Schweizer Bank, Sergio Ermotti, just an dem Tag effektvoll zu Wort, um eine Überregulierung seiner Branche zu beklagen, wie der …
Mehr lesen
Bleiben wir frei!

Bleiben wir frei!

Der feige Anschlag auf die linke Satire-Zeitung „Charlie Hebdo“ ist ein frontaler Angriff auf die Demokratie, die freie Meinungsäusserung und die Pressefreiheit und hat uns alle schockiert. Die grosse Solidarität, die sich jetzt in zahlreichen Ländern formiert, macht Mut, denn …
Mehr lesen