Blog

Worüber wir nicht reden

Worüber wir nicht reden

35% aller Frauen auf der Welt erleben mindestens einmal in ihrem Erwachsenenleben einen körperlichen oder sexuellen Übergriff. In der Schweiz werden 2 von 5 Frauen irgendwann in ihrem Leben ein direktes Opfer von Gewalt. Obwohl solche Erlebnisse einen grossen Anteil …
Mehr lesen
Die Lügenkampagne hat begonnen

Die Lügenkampagne hat begonnen

«Spekulation mit bescheidener Wirkung auf Nahrungsmittel», titelte die NZZ online am Montag vor der Nationalratsdebatte über die Initiative «Keine Spekulation mit Nahrungsmitteln». Zahlreiche Medien übernahmen die Meldung und vermeldeten die «Breaking News». Sie beriefen sich dabei auf eine Metastudie der …
Mehr lesen
Liebe kennt kein Geschlecht

Liebe kennt kein Geschlecht

In der Zürcher Öffentlichkeit hört und sieht man zurzeit einiges von Oliver Heimgartner. Als Co-Präsident der kantonalen JUSO war er federführend bei der Strafanzeige gegen Regierungsrat Mario Fehr. Zu reden gaben jüngst auch die «Schnäbi-Plakate», auf denen der Stadtzürcher selbst …
Mehr lesen

Genug ist genug!

Am Mittwoch, 26. August 2015, habe ich gegen 18:00 Uhr dieses Bild auf der "Blick am Abend" Seite entdeckt. Ich habe danach folgenden Text verfasst. Liebe Lesende, da gibt es einen Menschen namens Markus. Markus ist wahrscheinlich Schweizer. Markus hat …
Mehr lesen
Eine stille Rebellin

Eine stille Rebellin

Flavia, 21, Wettingen „Mein bevorzugtes Pronomen ist weiblich. Worte, Adjektive, Pronomen: Sie zeigen, wie die Menschen die Welt sehen. Und ich möchte weiblich angesprochen werden.“ Flavia lässt sich in unsicheren Momenten vom falschen Pronomen aus der Ruhe bringen. Sie werden …
Mehr lesen
Chandolin – jedes Jahr wieder

Chandolin – jedes Jahr wieder

Auch dieses Jahr trafen sich knapp 120 Genoss_innen der JUSO Schweiz während der ersten Augustwoche zum JUSO-Sommerlager im Kanton Wallis. Sie kamen zusammen, um sich das notwendige politische, geschichtliche und wirtschaftliche Wissen anzueignen, zu diskutieren und gemeinsam zu feiern.von Pascal …
Mehr lesen
Fight for your Rights!

Fight for your Rights!

Die Berufslehre gilt im In- und Ausland als Erfolgsmodell. Dabei geht vergessen, dass sie mit zahlreichen Problemen zu kämpfen hat. Mit einer Kampagne nimmt sich die JUSO diesen Missstand vor.Dieser Artikel erschien in der SP-Zeitung links im Juli 2015Eine Bekannte, …
Mehr lesen
Satte Menschen statt satte Profite

Satte Menschen statt satte Profite

«Das Recht auf angemessene Nahrung ist dann verwirklicht, wenn jeder Mann, jede Frau und jedes Kind, einzeln oder gemeinsam mit anderen, jederzeit physisch und wirtschaftlich Zugang zu angemessener Nahrung oder Mitteln zu ihrer Beschaffung hat». Diese rechtlich verankerte Garantie im …
Mehr lesen