Blog

Die JUSO solidarisiert sich mit Sans-Papiers

Die JUSO solidarisiert sich mit den Forderungen der Sans-Papiers des Bleiberecht-Kollektivs nach einer kollektiven Regularisierung. Rund 100 illegalisierte MigrantInnen besetzen im Moment das SP/JUSO-Sekretariat in Bern um so ihrer Forderung Gehör zu verschaffen. Heute Morgen haben rund 100 Sans-Papiers der …
Mehr lesen

Etappensieg gegen Abzockerei

Die JUSO ist froh, dass der Nationalrat heute entschieden hat, der Minder-Initiative eine Bonussteuer als direkten Gegenvorschlag entgegen zu stellen. Die Bonussteuer ist das deutlich tauglichere Mittel als die Minder-Initiative, da sie nicht einfach Aktionärsrechte stärkt, sondern ganz direkt die …
Mehr lesen

Novartis-Verwaltungsrat krankschreiben

Die Aktionäre des Pharma-Multis Novartis sollen heute an der Generalversammlung in Basel über die Ausschüttung einer Dividende von über 5.8 Milliarden entscheiden. Gleichzeitig wollte der Verwaltungsrat noch im Oktober über 2000 Stellen streichen. Die JUSO Schweiz schreibt den Novartis-Verwaltungsrat deshalb …
Mehr lesen

Schmidheiny ausliefern!

Gestern Montag wurde der Milliardär Stephan Schmidheiny in Turin zu 16 Jahren Gefängnis verurteilt. Die JUSO Schweiz fordert im Falle einer rechtskräftigen Verurteilung die Auslieferung von Stephan Schmidheiny an Italien. Er soll für den Profit der Firma und seiner Familie …
Mehr lesen

InfrarotredaktorIn gesucht!

Hast du Lust, im Redaktionsteam des Infrarots mitzuarbeiten? In der Infrarotredaktion wird auf Mitte März ein Platz frei. Ein zweiter, für die Romandie reservierter Platz ist zudem momentan vakant. Aufgrund der momentanen männlichen Übervertretung im Team suchen wir insbesondere weibliche …
Mehr lesen

Mindestlohn statt Working Poor

Die Top-Manager der Teppichetage haben nichts aus der Wirtschaftskrise gelernt: Weiterhin lassen sie sich von den von Kündigung, Lohnkürzung oder Lohnstagnation betroffenen Arbeitnehmenden ihre Lohnexzesse bezahlen. Sie schneiden sich Jahr für Jahr mehr vom Lohnkuchen ab, während viele Arbeitnehmende kleine …
Mehr lesen

Camp Iglu steht, kommt vorbei!

AktivistInnen haben bisher fünf Iglus gebaut, zwei Jurten aufgestellt und die Feldküche eingerichtet. Wir freuen uns auf die kommende Protestwoche am WEF in Davos. Kommt vorbei! Laufend News zu OccupyWef gibt's auf Twitter. Mehr Fotos vom Aufbau. Es ist eine …
Mehr lesen

Mehrheit der SchweizerInnen für 1:12

Eine Mehrheit der SchweizerInnen ist für eine Lohnbandbreite von höchstens 1:12. Dies ergab eine repräsentative Umfrage. Die JUSO freut sich sehr über dieses Resultat, das zeigt, wie stark der Bundesrat am Volk vorbeipolitisiert. Die Haltung des Bundesrates teilen nur gerade …
Mehr lesen

Bundesrat stellt sich hinter Abzocker!

Die JUSO ist enttäuscht über den Entscheid des Bundesrates, die 1:12-Initiative zur Ablehnung zu empfehlen. Er verpasst es damit, die dramatische Ungleichheit bei den Löhnen zu korrigieren. Zum jetzigen Zeitpunkt bedeutet dieser Entscheid einen weiteren Kniefall der Politik vor der …
Mehr lesen

Wehrpflichtinitiative eingereicht!

Die von der JUSO unterstützte GSoA-Initiative „Ja zur Aufhebung der Wehrpflicht!“ wurde heute mit über 107'000 gültigen Unterschriften eingereicht. Die Armee steckt seit Jahren in einer Sinnkrise: Ein realer Feind, der das veraltete Konzept Massenheer rechtfertigen würde, ist weit und …
Mehr lesen

SP-Migrationsdebatte

Die JUSO Schweiz zeigt sich über den vorgeschlagenen Kurs der SP Schweiz in der Migrationsdebatte erstaunt. Hat es die SVP mit ihrer jahrelangen fremdenfeindlichen Politik geschafft, die SP ins Boot zu holen? Die Äusserungen von SP-Präsident Christian Levrat, man müsse …
Mehr lesen

JUSO-KonsumentInnentest erfolgreich

Die JUSO hat heute mit einer gross angelegten Aktion getestet, ob die SBB die Vorgaben des Bundes umsetzen und das Unterschriften sammeln tolerieren. Erstmals verliefen Sammelaktionen in Bahnhöfen ohne Probleme. Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hatte kürzlich im Fall der …
Mehr lesen