Blog

JUSO-Standesinitiative gegen Geldwäscherei überwiesen

Nach der Delegiertenversammlung über Bodenpolitik vom 9. Juli 2011 entschloss sich die JUSO Schweiz Vorstösse in den Kantonsparlamenten zur Bekämpfung der Geldwäscherei bei Immobilien einzureichen. Heute hat der Kantonsrat von Luzern die entsprechende Motion der SP/JUSO-Fraktion mit 62 zu 46 …
Mehr lesen

Stellenausschreibung Vize-Zentralsekretariat

Die JUSO Schweiz wird ab dem neuen Jahr eine neue Stelle im Sekretariat schaffen können. Diese Stelle wurde notwendig aufgrund der Betreuung der vielen Neumitglieder und dem Ausbau der Bildungsarbeit. Die Besetzung der Stelle findet an der DV im Dezember …
Mehr lesen

JUSO ist mit Abstand stärkste Jungpartei!

Hier mal ein kurzer Zahlensalat zu den Nationalratswahlen: Insgesamt 309'744 Stimmen hat die JUSO in der ganzen Schweiz erhalten. Das sind - hochgerechnet - etwa 22'216 Personen, die JUSO wählen. Diese 22'216 Personen haben uns zur stärksten Jungpartei gemacht: Mit …
Mehr lesen

Occupy Villa Vasella!

Die Besetzung der Villa von Novartis-CEO Daniel Vasella in Riesch war ein voller Erfolg. Die angereisten JUSOs und weitere Personen protestierten mit einen überdimensionierten Kündigungsbrief an Vasella gegen die angekündigten Massenentlassungen des Pharmamultis. Daniel Vasella, Verwaltungsratspräsident des Chemiemultis Novartis, kassierte …
Mehr lesen

Gemeinsam gegen Fremdenfeindlichkeit

Seit Jahren hetzen rechtspopulistische Kreise gegen EinwanderInnen, schüren mit Begriffen wie «Masseneinwanderung» Angst und Fremdenfeindlichkeit in der Bevölkerung und vergiften so das gesellschaftliche Klima in der Schweiz. Um der fremdenfeindlichen Stimmung entgegenzutreten, hat die Gewerkschaft Unia die Kampagne «Ohne uns …
Mehr lesen

Die JUSO zieht in den Nationalrat ein!

Die JUSO Schweiz ist höchst erfreut über den heutigen Wahlsonntag. In 20 Kantonen haben JUSOs für einen Sitz im Nationalrat gekämpft und grossartige Resultate erzielt. Mit Cédric Wermuth (Aargau) und Mathias Reynard (Wallis) wird die JUSO künftig gleich doppelt im …
Mehr lesen

Wir haben es geschafft! Danke!

Die Urnen sind geschlossen - ein schöner, spannender und stressiger Wahlkampf liegt hinter uns. In 18 Kantonen haben insgesamt 192 JUSOs für den Nationalrat und einer für den Ständerat kandidiert - ein Rekord! Ob die JUSO als stärkste Jungpartei endlich …
Mehr lesen

7 Sofortmassnahmen

In den Medien wird versucht, die Besetzung des Paradeplatzes lächerlich zu machen. Es wird von "Biokaffeekochen gegen den Kapitalismus" gesprochen, von "wirren Forderungen" geschrieben und um Auskunft werden gezielt Leute gefragt, die einen möglichst schrägen Eindruck hinterlassen. Dies nimmt dem …
Mehr lesen

Komm auch du auf den Paradeplatz!

Nach der Besetzung vom Samstag, die zeitweise über 1200 Menschen zählte, ist klar: Die Zahl der Menschen, welche das kapitalistische Diktat der Topverdiener, Superreichen und Grosskonzerne nicht mehr länger hinnehmen wollen, ist gross. Und auch die Forderungen sind klar: Die …
Mehr lesen

Der Protest muss weitergehen!

Die von der JUSO mitunterstützte Besetzung des Paradeplatzes gestern war ein voller Erfolg. Auch heute sind immer noch zahlreiche Leute vor Ort, viele von ihnen haben auf dem Paradeplatz die Nacht verbracht und campiert. Das zeigt: Der Protest gegen Banken …
Mehr lesen

Occupy Paradeplatz gestartet!

Seit 10 Uhr heute morgen haben sich schon über 500 Personen in Zürich versammelt, um den Paradeplatz zu besetzen und gegen die Dikatatur des Finanzkapitals zu protestieren. Immer Musik im Hintergrund wird Kaffee verteilt, auf einem Transparent vor der UBS …
Mehr lesen

Mehr Kampfjets. Aus Liebe zur Schweiz

Wenige Wochen vor den Nationalratswahlen zeigten die bürgerlichen PolitikerInnen ihr wahres Gesicht: Sie sprechen Milliarden für neue Kampfjets und sparen unverfroren bei den Menschen und ihren Bedürfnissen nach einer solidarischen Sozialversicherung, einer qualitativen Bildung oder einer starken Infrastruktur. Während die …
Mehr lesen